1. Start
  2. TV-Puppenspieler
  3. Workshops
  4. Autor
  5. Puppentheater Live
  6. Puppenbau
  7. zur Person
  8. Kontakt

zurück

20.01.2015

Teilnehmerinnen berichten aus meinen Workshops:

 

Zum Klappmaulspiel-Kurs im Figurentheaterkolleg Bochum, von Anette Dewitz, August 2014:

http://www.gurkentee.de/index.php/blogs/31-blog329

 

Zur Fortbildung als Seniorenbegleiterin beim DRK Harsefeld/Stade, von Christiane Boisen, April 2014:

Guten Morgen und Hallo aus Stade,

hier ein kurzer Erlebnisbericht mit meiner Klappmaulpuppe nach dem Workshop in Harsefeld. 

Meine Kollegin und ich sind gestern Abend von Harsefeld nach Stade gefahren, Dienstfahrzeug wieder abgeben, und was liegt näher, mal eben zu den Kollegen reinzuschauen die deinen Workshop letzte Woche Donnerstag und Freitag mitgemacht haben. Quasi ein kurzer Erfahrungsaustausch auf die schnelle.
Es blieb nicht aus, dass Bewohner uns begrüßten und mit einer Bewohnerin entspann sich folgender kleiner Dialog:

Bewohnerin: Christiane, was habt ihr gemacht? Was hast du da in deiner Tasche?
Ich: Eine Puppe. Soll ich sie dir zeigen?
Bewohnerin: Ja, bitte.

Ich holte die Froschhandpuppe hervor und setzte sie auf meine Hand und fing an erstmal nur die Bewohnerin zu beobachten. 

Bewohnerin: Das ist ja ein Frosch?!?!
Frosch: Ja, ich bin ein Frosch. Ich heiße Fridolin. Und wer bist du?

Der Bewohnerin stand der Mund offen und sprachlos wanderte ihr Blick zwischen mir und dem Frosch hin und her.

Frosch: Hallo, ich bin Fridolin. Und wie heißt du?
Bewohnerin schaute mich an, ungläubigkeit im Blick: Der spricht ja!?!!!!

Frosch: Ja, ich kann sprechen, du doch auch, oder? Und wie heißt du?
Bewohnerin, etwas schüchtern: Erika.

Frosch: Oh, das ist aber ein schöner Name, Erika. Ich muss jetzt leider nach Hause.
Bewohnerin: Kommst du mal wieder? 
Frosch: Ja, ich komme dich mal wieder besuchen. Tschüß. 

Frosch winkt Bewohnerin nochmal zu.

Bewohnerin: Christiane, wo geht der Frosch jetzt hin?
Ich: Der kommt mit zu mir nach Hause.
Bewohnerin: Dann ist ja gut. Du bringst ihn aber mal wieder mit!
Ich: Klar doch.

Bodo, der Blick der Bewohnerin, die ungläubig schaute, dieser Ausdruck im Gesicht, in der Stimme..einmalig. Alleine dafür hat sich die Mühe in den letzten zwei Tagen gelohnt. Ich werde am Ball bleiben und mit meinen beiden Klappmaulpuppen, Elfriede und dem Frosch, weiter üben. 
Danke nochmal. Es hat viel Spaß gemacht.

Herzliche Grüße aus Stade, Christiane


Zum Handpuppenspiel-Workshop im Figurentheaterkolleg Bochum, Oktober 2014, von Anette Dewitz:

http://www.gurkentee.de/index.php/blogs/23-blog337


Bild: Workshop zum Einsatz von selbstgebauten Klappmaulpuppen in der Senioren-Begleitung beim DRK-Stade April 2014

img_5311.jpg

AKTUELLES

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

KINO-Start am 1.12.2016 Bodo Schulte ist als Puppenspieler von ROBBI mit dabei.
Weitere Infos 20.11.2016

Workshop-Angebote:

aktuelle Termine bei den weiteren Infos.
Weitere Infos 05.04.2017

Die Puppenstars

„DIE PUPPENSTARS“ 2. Staffel - ohne meine Mitwirkung
Weitere Infos 06.06.2016

Teilnehmerinnen berichten von den Workshops...

persönliche Eindrücke aus Klappmaul-und Handpuppen-Seminaren in Bochum und Stade/Harsefeld
Weitere Infos 20.01.2015

Friedrichstadt-Palast Berlin

Bodo Schulte spielte in der Wintershow BERLIN ERLEUCHTET 2013 /2014 wieder den Schneehasen FRITZE.
Weitere Infos 10.03.2014