1. Start
  2. TV-Puppenspieler
  3. Workshops
  4. Autor
  5. Puppentheater Live
  6. Puppenbau
  7. zur Person
  8. Kontakt
Deutsch | EnglishWorkshops >> Workshops für Anfänger und Multiplikatoren
diggy_gruppenbild.jpg

Puppenspiel-Coach

In Puppenspiel-Workshops lehrt Bodo Schulte das Spiel mit Handpuppen, Stabfiguren und Klappmaulpuppen (TV- und Film-Puppen).

Bei den Filmpuppen-Seminaren steht neben dem lippensynchronen Sprechen insbesondere das Teamspiel (Hand- und Kopfspieler) sowie das Kamera-Spiel über Kontroll-Monitore (TV) im Mittelpunkt.

Bodo Schulte leitet als Trainer Seminare für professionelle Puppenspieler, aber auch für Einsteiger und Semi-Profis. Seine Erfahrungen als Diplom-Sozialarbeiter in der Bildungsarbeit ergänzen dabei die Erkenntnisse aus 20 Jahren Theater- und Fernseharbeit als Puppenspieler.

Bodo Schulte lernte selbst u.a. bei H.P. Schmälter (Dortmund) und P.K. Steinmann (Berlin), der leider 2005 verstorben ist.

Zurück zu den Workshops


Workshops für Anfänger und Multiplikatoren



Multiplikatoren (Erzieherinnen, Lehrer, Sozialpädagogen u.a.) sowie Theaterbegeisterte Amateure gehören zu den Teilnehmern von Bodo Schultes Puppenspiel- und Puppenbau-Seminaren. Für Bildungsstätten, Volkshochschulen oder private Theater. 

In Workshops erlernen die Teilnehmer das Spiel mit Hand- und Stabfiguren. Insbesondere die Handpuppe und die Klappmaulfigur stehen dabei im Mittelpunkt. Die Seminaristen lernen, wie eine Puppe wirklich lebendig wird, wie man Bewegungen, die man bei "echten" Menschen beobachtet, mit der Puppe reduzieren und abstrahieren kann. Wie man das bloße "rumzappeln" vermeidet.

Es geht um Imagination! Bilder, die im Kopf des Zuschauers entstehen können. In sehr amüsanten und lebhaften Übungen lernt man das "ABC" des Puppenspiels. Je nach Vorbildung und verfügbarer Zeit wird der Einsatz von Stimme, das offene Spiel, oder auch der Requisiteneinsatz und Bühnenbau zum Thema gemacht. 

Der Bau von einfachen, aber wirkungsvollen Hand-, Klappmaul- oder Stabfiguren kann bei genügender Zeit die Spieleinheiten abwechseln und auflockern.



Zuletzt bot Bodo Schulte einen Workshop für Puppenbau- und spiel beim Mendener Theaterverein Katastrophen Kultur e.V. an. Daraus entwickelte sich das Projekt "Peter und der Wolf" das Weihnachten 2005 Premiere im Theater SCARAMOUCHE feierte.

Weitere Informationen erhalten Sie am besten telefonisch bei Bodo Schulte:
0171 / 263 80 80


Berufskolleg Märkischer Kreis, Fachschule für Erzieherinnen