1. Start
  2. TV-Puppenspieler
  3. Workshops
  4. Autor
  5. Puppentheater Live
  6. Puppenbau
  7. zur Person
  8. Kontakt
Deutsch | EnglishWorkshops >> Master-Class Kinofilm in Moskau
diggy_gruppenbild.jpg

Puppenspiel-Coach

In Puppenspiel-Workshops lehrt Bodo Schulte das Spiel mit Handpuppen, Stabfiguren und Klappmaulpuppen (TV- und Film-Puppen).

Bei den Filmpuppen-Seminaren steht neben dem lippensynchronen Sprechen insbesondere das Teamspiel (Hand- und Kopfspieler) sowie das Kamera-Spiel über Kontroll-Monitore (TV) im Mittelpunkt.

Bodo Schulte leitet als Trainer Seminare für professionelle Puppenspieler, aber auch für Einsteiger und Semi-Profis. Seine Erfahrungen als Diplom-Sozialarbeiter in der Bildungsarbeit ergänzen dabei die Erkenntnisse aus 20 Jahren Theater- und Fernseharbeit als Puppenspieler.

Bodo Schulte lernte selbst u.a. bei H.P. Schmälter (Dortmund) und P.K. Steinmann (Berlin), der leider 2005 verstorben ist.

Zurück zu den Workshops


Master-Class Kinofilm in Moskau



Den Sommer 2007 verbrachte Bodo Schulte über drei Monate in Moskau. Dort war er als Supervisor für alle Puppendinge engagiert und auch aktiv für den russischen Kinofilm PLUS ONE tätig: Gedreht wurde an Original-Schauplätzen.

In PLUS ONE dreht sich alles um den englischen Puppenspiel-Star TOM GREENWOOD (Jethro Skinner) der in Russlands Hauptstadt eine Master-Class für 12 russische Puppenspielstudenten leitet. Dabei begegnet der Brite, der mit seiner Puppe DIGGY sehr extrovertiert auftritt, auf die verschlossene Übersetzerin MASHA (Madlen Djabrailova). 


Nachdem Bodo Schulte nach Entwürfen von Sonja Heller (Menden) zwei Puppen (DIGGY) gebaut und von den Kollegen Peter Röders, Michael Hepe und Norman Schneider weitere 15 Figuren für die Dreharbeiten ausgeliehen hatte, übernahm er in Moskau seine Tätigkeit als Berater,
Puppenspiel-Coach, Puppenspieler und Drehbuchautor. 

Er trainierte den britischen Hauptdarsteller Jethro Skinner in den Grundlagen des Puppenspiels und den Eigenheiten der Klappmaultechnik und leitete während der Dreharbeiten die Master-Class mit 12 russischen Puppenspielern und Clowns aus St. Petersburg und Moskau. 

Als PUPPENSPIELER stand er selbst mit DIGGY vor der Kamera, doubelte den Hauptdarsteller und übernahm auch kleinere Schauspiel-Rollen.

Als DREHBUCHAUTOR schrieb er die wichtigsten Puppenspielszenen. Insbesondere die "final show" in der die Puppenspiel-Studenten im Film ihr erlerntes Können unter Beweis stellen mussten.


Diggy und Bodo Schulte

Produzentin: Elena Glikman (Mosfilm - Telesto)
Regie: Oksana Bychkova
Drehbuch: Oksana Bychkova, Nana Greenstein, Bodo Schulte
Darsteller: Jethro Skinner, Madlen Djabrailova, Alex Adabashian, Eugenia Simonova
Puppenspiel: Bodo Schulte, Jethro Skinner
Puppenspiel-Coach: Bodo Schulte
Puppenbau: Obraszow-Theater Moskau, Bodo Schulte, Peter Röders, Norman Schneider, Michael Beneke
Diggy-Design: Sonja Heller, Bodo Schulte